7. Spieltag

28.10.2018

TSV Lustnau - SV Jungingen I 4 : 1 (2 : 1)

Mit einer deutlichen Niederlage musste man die Heimreise vom TSV Lustnau antreten. 4:1 hieß es nach Spielschluss.
Der SV Jungingen startete, bei widrigen äußeren Bedingungen auf dem sehr gut bespielbaren Kunstrasenplatz, eigentlich gut in die Partie und konnte in der 25. Minute durch Maike Fromm in Führung gehen. Jennifer Häberle legte geschickt auf. Danach verlor man aber mehr und mehr den Faden und musste nur zwei Minuten später den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen. Michaela Schneider hatte dann zwar noch die Führung zum 2:1 auf dem Fuß, scheiterte aber leider knapp mit Volleyabnahme. Der Gastgeber machte es dann besser und erzielte kurz vor der Halbzeit noch das 2:1.

In der zweiten Hälfte hatte man dann leider nichts mehr entgegenzusetzen. Der TSV Lustnau kombinierte nach Belieben und erzielte verdienterweise zwei weitere Treffer zum 4:1-Endstand.

Fazit: Gegen eine technisch versierte und läuferisch starke Mannschaft aus Lustnau hatte man an diesem Sonntag nichts entgegenzusetzen. Nach dem Motto "Mund abwischen" und sich entsprechend auf´s nächste Spiel am kommenden Sonntag zu Hause um 11:30 Uhr gegen den TSV Neuenstein vorbereiten.

7. Spieltag - TSV Lustnau - SV Jungingen I 4 : 1 (2 : 1)
Tore:
Maike Fromm
Es spielten:
Fabienne Weber, Maike Fromm, Lisa Sedler, Verena Luigart, Sarah Geiger, Martha Püschel,Michaela Schneider, Chanette Kern, Nadine Enoch, Jennifer Häberle, Sina Maier, Corinna Konrad, Kim Klapper, Anna Blenk
Besondere Vorkommnisse:
Vorschau: